1. Fussball-Mannschaft

Punktuelle Veränderungen im Trainerstab

Preussen Krefeld und Spielertrainer Alexander Bobis setzen ihre gemeinsame Arbeit fort. Co-Trainer Pascal Reintjes übernimmt zur neuen Saison mehr Verantwortung, Philipp Coumans fungiert künftig als Bindeglied zwischen Vorstand und 1. Mannschaft. Betreuer Thomas Barth bleibt ebenfalls mit an Bord.

Im Trainerstab der 1. Mannschaft wird es zur Spielzeit 2020/21 punktuelle Veränderungen geben. Alexander Bobis bleibt den Rothosen erhalten. Der 32-Jährige geht in seine dritte Saison als Spielertrainer. Pascal Reintjes übernimmt künftig mehr Verantwortung. Der ehemalige Kreisliga-Knipser wird gemeinsam mit Bobis das Sagen als Coach auf der Hubert-Houben-Kampfbahn haben. Thomas Barth, der schon im Rahmen der vergangenen Saison herausragende Arbeit als Betreuer geleistet hat, bleibt ebenfalls mit an Bord.

Philipp Coumans zieht sich indes aus dem Trainerstab zurück. Der 31-Jährige, der zuletzt wie Bobis Spielertrainer war, fungiert fortan als Bindeglied zwischen Vorstand und 1. Mannschaft und bleibt dem Verein so erhalten.

Alexander Bobis, Trainer: „Wir sind froh, Pascal Reintjes und Thomas Barth eine weitere Saison in unseren Reihen zu haben. Pascal ist sowohl menschlich als auch sportlich eine Bereicherung für Preussen Krefeld und genießt innerhalb der Mannschaft ein hohes Ansehen. Mit Thomas bleibt uns ein Mann erhalten, der sich zu 100 Prozent mit dem Verein und der Mannschaft identifiziert und uns schon in der letzten Saison mit seiner herausragenden Arbeit als Betreuer geholfen hat.“

Pascal Reintjes, Trainer: „Nach der letzten Saison musste ich nicht lange überlegen, ob ich ein Jahr dranhänge. Ich fühle mich sehr wohl auf Preussen, weil vor allem die Kameradschaft stimmt. Im Rahmen der neuen Saison wollen wir sportlich den nächsten Schritt mit dieser charakterlich einwandfreien Truppe gehen.“

Drucken